Willkommen am Standort Gütersloh

Aktuelles zum Thema Schulstart/ Schulöffnung: (11.05.2020):

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

zum Schulstart möchte ich den ergänzten Hygieneplan der Mosaikschule Gütersloh auch auf der Homepage zur Verfügung stellen und eine Übersicht, in der die Schultage bis zu den Sommerferien eingetragen sind. Die Gruppeneinteilungen wurden (werden) auf dem Postweg verschickt.

Mit freundlichem Gruß

H. Nentwig

 

Ergänzung Hygieneplan Mosaikschule Gütersloh, schuleigene Regeln

Wir bitten für die gegenseitige Rücksichtnahme und Verantwortung um die Einhaltung nachfolgender Regeln

  • Hände waschen nach Ankunft in Klasse, vor dem Essen, nach der Pause und wie immer nach dem WC-Besuch 
  • Immer gilt: Abstand halten 1,5 – 2 m
  • In der Klasse – wann immer möglich – die Fenster / Oberlichter andauernd lüften
  • Im Gebäude immer nur alleine in die Toilettenräume gehen, auf dem Schulhof höchstens zu zweit. (Die Toilette im Gebäude ist frei ist, wenn ein Pylon       vor der Toilette steht)
  • Laufrichtungen auf den Treppen bitte einhalten, auch hier Abstand halten
  • Nur eigene Ein- und Ausgänge und Flure benutzen
  • Markierte Flächen nicht oder nur kurz und alleine betreten (gelb-schwarze Bodenmarkierung vor dem Büro/vor den Toiletten)
  • Ins Schulbüro nur alleine eintreten
  • Husten unbedingt in die Armbeuge, Niesen und Nase putzen wenn möglich bitte auf dem Flur
  • Mund-Nasen-Schutz in ÖPNV + Schülerspezialverkehr tragen, er darf gerne auch erst in der Klasse abgenommen werden

 

 

 

19.04.2020

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler!

Eine vorsichtige und schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebs ist von der Landesregierung geplant: Ab Donnerstag, den 23.4.2020, soll die Klasse 10 wieder unterrichtet werden, die Entscheidungen zum Start weiterer Jahrgänge soll am 30.4.2020 erfolgen. Als oberster Grundsatz für den Neustart gilt, dass mögliche Gesundheitsgefährdungen so weit wie möglich auszuschließen sind.

Die Gesamtkonfernzen in den Standorten der Mosaikschule werden in den nächsten Tagen die Rahmenbedingungen für einen verantwortbaren Start in den Schulbetrieb planen: Es geht vor allem darum, für alle Schülerinnen und Schüler eine möglichst sichere und leistbare Startsituation zu planen und ein positives Ankommen zu ermöglichen.

Die Wiederaufnahme des Unterrichts bedeutet noch keine Rückkehr zum „Normalbetrieb“, da unter den Corona-Pandemiebedingungen besondere Regeln- und Verhaltensweisen einzuhalten sind. Es gilt z.B. das Abstandsgebot (1,5m bis 2m), so dass Klassen aufgeteilt werden müssen, diese Aufteilungen gehen zum Teil mit einem Wechsel von Lehrerinnen und Lehrern einher, ebenso mit einem Wechsel von Unterrichtsräumen, da verschiedene Gruppen an einem Tag nicht im gleichen Raum unterrichtet werden sollten (Hygieneeinhaltung). Die Stundentafel wird nicht in vollem Umfang umgesetzt werden können, es werden vor allem die Hauptfächer unterrichtet.

Aus Sicherheitsgründen gilt es Absprachen zu treffen und neue Regel einzuhalten für die Laufwege in der Schule, für die Pausenzeiten, die Toilettenbenutzung und weitere Hygienemaßnahmen wie das Händewaschen.

Der Umgang mit der Notbetreuung, den Risikogruppen, dem Schülerspezialverkehr und weiteren Bereichen muss geklärt werden: Die Planungen der Schule finden ab sofort statt, über Planungsergebnisse soll zeitnah informiert werden. Schon jetzt möchten wir mitteilen, dass der Schulträger die Zeit genutzt hat, die Gebäude mit allen Klassen im Rahmen einer Grundreinigung zu säubern. In den Klassen stehen Seife und Einmalhandtücher zur Handreinigung zur Verfügung.

Für die Teilnahme am Unterricht gilt:

Wenn Schülerinnen und Schüler in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) bedeutsame Vorerkrankungen haben, entscheiden die Eltern, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. Bei Zweifeln bitte mit dem Arzt sprechen. Bitte entschuldigen Sie ihr Kind in diesem Fall zeitnah in der Schule, die Art der Vorerkrankung müssen aus Gründen des Datenschutzes nicht genannt werden.

Insbesondere bei nachfolgenden Vorerkrankungen besteht – unabhängig vom Lebensalter – grundsätzlich ein erhöhtes Risiko für einen schwereren Krankheitsverlauf bei einer Infektion mit dem Corona-Virus (COVID-19):

  • Therapiebedürftige Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z.B. coronare Herzerkrankung, Bluthochdruck)
  • Erkrankungen der Lunge (z.B. COPD, Asthma bronchiale)
  • Chronische Lebererkrankungen
  • Nierenerkrankungen
  • Onkologische Erkrankungen
  • Diabetis mellitus
  • Geschwächtes Immunsystem (z.B. auf Grund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht oder durch regelmäßige Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr beeinflussen und herabsetzen können, wie z.B. Cortison)

 

Unterstützungsangebote für Schülerinnen und Schüler und Eltern:

Ein besonderes Thema ist der Umgang mit Ängsten vor Ansteckung mit dem Corona-Virus (COVID-19).  Diese Ängste sollen in jedem Fall ernst genommen werden: Ansprechpartnerinnen und Partner ist die Schulsozialarbeit vor Ort und die Lehrerinnen und Lehrer, um z.B. zu überlegen: Was kann ich selbst tun, wie geht es weiter, auf welche Unterstützungsangebote kann ich zurückgreifen?

Sollte es sich um Ängste handeln, die sehr stark ausgeprägt sind, können sich alle  Betroffenen auch an die für sie zuständige Schulpsychologische Beratungsstelle wenden. Für die Mosaikschule ist die Schul- und Bildungsberatungsstelle des Kreises Gütersloh zuständig, die sie über die Telefonzentrale des Kreises erreichen: Telefonnummer 05241-850

Wir verabschieden uns mit allen guten Wünschen für Euch, für Sie und Ihre Familien

H. Nentwig und A. Rohen

 

Ältere Infos zum Thema Corona/ Covid19 finden Sie hier.
 

 

Aktuelles zum Thema Datenschutz:

Liebe SchülerInnen, Eltern, Erziehungsberechtigte und KollegInnen.
Hier finden Sie unsere aktuellen Informationen zum Thema Datenschutz.

 



Adresse/ Kontakt:

Mosaikschule, Standort Gütersloh
Schulleiter: Herr Nentwig, Konrektor: Herr Rohen

 



Im Reke 4, 33332 Gütersloh
Tel. 05241/ 50527210

Fax 05241/ 50527231
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Offener Ganztag (OGS)
05241/ 50527267

 

Anfahrt:

Unsere Schule ist gut mit dem Bus zu erreichen.
Hier gibt es mehr Infos zum Busfahrplan und den Haltestellen.

 

Termine der nächsten 7 Tage:

02 Jun 2020
Pfingstferien
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok