Willkommen am Standort Gütersloh

Aktuell

(27.05.2021)

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!                                                                                          

Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass ab nächstem Montag, den 31.5.2021, wieder Regelunterricht stattfindet. Auch das Mittagessen wird (bei Bedarf) wieder angeboten.

Mit freundlichem Gruß

H.Nentwig und  A.Rohen

 

 


 

(04.05.2021)

Der Lollitest

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Das Land NRW möchte ab Montag, den 10.5.2021, Lollitests in Schule einsetzen, um die Testdurchführung in der Klasse zu erleichtern und einen höheren Grad an Sicherheit für alle Beteiligten zu schaffen. Nachfolgend sollen wesentliche Informationen zum Testablauf gegeben werden, weitere offizielle Informationen des Landes können auf der Homepage des Schulministeriums eingesehen werden: http://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

 

Vorbereitung der Testung: Alle Schülerinnen und Schüler bekommen ein PCR-Teststäbchen und Begleitmaterial mit nach Hause.

Ablauf der Testung:

Dieser Kita-Link führt zu einem Film, auf dem der Testablauf zu sehen ist:

https://kita-testung-koeln.de/wp-content/uploads/2021/03/210310_KIKO_GER_Short_V06.mp4

Probenentnahme mit Lollitest:

  1. Die Probenentnahme findet morgens in der Schule statt, der Test dauert 30 Sekunden.
  2. Die Tupfer der Schüler*innen einer Gruppe werden in einem gemeinsamen Röhrchen (Pool) gesammelt.

Transport und Testuntersuchung:

  1. Ein Transportdienst bringt alle Pool-Röhrchen der Schule ins Labor.
  2. Ein Pool-PCR-Test findet statt.

Ergebnis des Pool-Tests:

  • Negatives Testergebnis: Es finden keine weiteren Maßnahmen statt.
  • Positives Testergebnis – PCR-Einzeltests müssen stattfinden:
    • Das Labor informiert die Schulleitung und das Gesundheitsamt
    • Die Kinder im positiven Pool gelten als Corona-Verdachtsfälle. Die Eltern der betroffenen Gruppe werden so schnell wie möglich informiert, dass es einen positiven Pool mit ihrem Kind gab: Diese Information kann telefonisch am Abend oder auch sehr früh am Morgen erfolgen, da betroffene Schülerinnen und Schüler nicht zur Schule kommen dürfen: Sie stehen unter Quarantäne.
    • Nun braucht Schule die dringende Hilfe aller betroffenen Eltern:

Die Eltern der Kinder (oder das Kind selbst) im positiven Pool entnehmen am nächsten Morgen eine neue Probe mit dem häuslichen Teststäbchen (Einzelprobe),

und bringen die Probe (mit Begleitpapier) in die Schule:

Mosaikschule Gütersloh:           bis 10.30 Uhr

  • (In absoluten Ausnahmefällen hilft die Schule beim Transport der Einzelprobe zur Schule – bei Unterstützungsbedarf bitte Bescheid sagen, wenn über das positive Poolergebnis informiert wird).

 

Mosaikschule Halle:                    bis  9.00Uhr

  • (Falls Sie die Tests nicht zur Schule bringen können: An den Haltestellen der Schulbusse können Einzelproben dem Fahrer zur Schule mitgegeben werden. Bitte die Abfahrzeiten beachten.)

Eine Videoanleitung zur Durchführung der Einzeltestung finden Sie hier: https://www.hdz-nrw.de/lolli-test

Transport und Testuntersuchung:

  1. Ein Transportdienst bringt die Röhrchen ins Labor
  2. Ein individueller PCR-Test findet statt.

Ergebnis des Einzeltests:

  • Das Labor informiert die Eltern und das Gesundheitsamt, NICHT die Schule:
  • Negatives Testergebnis:

Das Gesundheitsamt ordnet eventuell Quarantänemaßnahmen an

  • Positives Testergebnis:

Das Gesundheitsamt ordnet häusliche Quarantäne /Isolation an.

 

 

Wichtige zusätzliche Informationen des Schulministeriums, wenn ein Kind im positiven Testpool ist:

Es findet kein Schulbesuch statt, das Gesundheitsamt entscheidet über das weitere Vorgehen: Die Vorlage eines negativen Ergebnisses bei der individuellen Nachtestung oder die Vorlage eines von den Eltern veranlassten PCR-Tests über den Hausarzt ist aber immer Grundvoraussetzung für die Wiederteilnahme von Schülerinnen und Schüler am Präsenzunterricht!

Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass bei der vollständigen Nachtestung der Schülerinnen und Schüler eines positiven Pools kein infiziertes Kind ermittelt werden kann, bedarf es einer weiteren Nachtestung durch Haus- bzw. Kinderärzte im Rahmen individueller PCR-Tests:

An dieser Stelle möchte ich noch einmal dringend darauf hinweisen, wie wichtig es ist, dass sich alle Eltern bzw. Schülerinnen und Schüler aus dem positiven Pool an der Nachtestung beteiligen – und den Nachtest pünktlich zur Schule bringen, denn:

Bei diesen Nachtestungen sind die Gesundheitsämter nicht beteiligt, da diese von einem positiven Pool-Test-Ergebnis keine Kenntnis haben. Beteiligen sich betroffene Eltern nicht an der Nachtestung, müssen sie selbst aktiv auf ihre Haus- bzw. Kinderärzte zugehen, damit diese eine bestätigende PCR-Testung veranlassen können. Vorher ist eine Rückkehr in die Schule nicht möglich.

Bei Fragen zum Verfahren rufen Sie bitte in den Schulstandorten an.

Mit freundlichen Grüßen

 

H. Nentwig und A. Rohen

 

(26.04.2021):

Information zu den neuen gesetzlichen Vorgaben:

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtige,

die Regelungen der Bundesregierung schreiben vor, dass

  • ab einem Inzidenzwert von 100 Wechselunterricht stattfindet und

  • ab einem Inzidenzwert von 165 Homeschooling / Distanzunterricht.

  • Notbetreuung kann in der Mosaikschule für Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 1 – 9 angeboten werden.
  • Die Klassen 10 erhalten Unterricht in der Schule.

Mit freundlichem Gruß
H. Nentwig und A. Rohen


 

 

Downloads:

Anleitung Schnelltets

Gebrauchsanweisung des Herstellers

Muster Widerspruchserklärung

 

 

Liebe SchülerInnen, Eltern, Erziehungsberechtigte und KollegInnen.
Hier finden Sie unsere aktuellen Informationen zum Thema Datenschutz.

 



Adresse/ Kontakt:

Mosaikschule, Standort Gütersloh
Schulleiter: Herr Nentwig, Konrektor: Herr Rohen

 



Im Reke 4, 33332 Gütersloh
Tel. 05241/ 50527210

Fax 05241/ 50527231
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Offener Ganztag (OGS)
05241/ 50527267

 

Anfahrt:

Unsere Schule ist gut mit dem Bus zu erreichen.
Hier gibt es mehr Infos zum Busfahrplan und den Haltestellen.

 

Termine der nächsten 7 Tage:

Keine Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.